So macht Liga Spaß

Ein geiles Gefühl, auf dem Rad in Führung liegend nach hinten zu schauen und weit und breit nichts zu sehen ist außer zwei Jungs aus deinem Team. Erlebt beim gestrigen Quarterman…

Das geilste Team (vlnr.): Markus, ich, Tobi, Freddy und Raffa

Das geilste Team (vlnr.): Markus, ich, Tobi, Freddy und Raffa

Nach dem ersten Wechsel lagen Markus Becker und ich schon in Führung, auf dem Rad arbeitete sich dann auch Raffael Berger zu uns vor. Dahinter war eine kleine Lücke und dann: Die nächsten zwei aus unserem Team, Tobias Wolf und Frederick Lüer. Nur ein Liga-Kontrahent verirrte sich zwischen uns fünf, sonst wären wir tatsächlich an Position 1-5 vom Rad gestiegen. Zugegeben, auf dem Rad haben wir durch die ganzen Endorphine wohl bis auf Tobi alle etwas überzockt – aber der Gesamtsieg war uns zu dem Zeitpunkt wohl schon nicht mehr zu nehmen.

Beim Laufen hatte ich zwar enorm Seitenstechen und musste dadurch auf den letzten drei Kilometern auch noch zwei Gießener vorbeiziehen lassen. Aber trotz fünf Minuten langsamerer Laufzeit als bei meinem letzten Quarterman hat’s für Platz vier in der 3. Hessenliga gereicht. Und dann ging es im Ziel Schlag auf Schlag. Platz fünf: Raffa! Platz sechs: Tobi! Platz sieben: Markus! Platz acht: Freddy! Baaam! 😀

Mit dieser geschlossenen Teamleistung sind wir nun völlig ungefährdet Tabellenführer und haben Bock auf die nächsten Rennen. Es hat richtig Spaß gemacht, unser Team ist vermutlich so gut aufgestellt wie noch nie.

Teambuilding-Maßnahme vor dem Start: Alle fleißig am Bahnenzählen

Teambuilding-Maßnahme vor dem Start: Alle fleißig am Bahnenzählen

DANKE allen Helfern, zu denen wir uns vor und nach dem Start natürlich auch gesellt haben, DANKE den vielen Supportern und (und das muss nochmal gesagt werden!) RESPEKT an Jannik Trunk, der in der Einzelwertung diesmal überhaupt keine Konkurrenz hatte und sich trotzdem so krass gequält hat, dass er uns alle geschlagen hätte.

Und jetzt läuft der Countdown… nur noch 20 Tage bis zum Ironman!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *